reDream


Die Diplomarbeit „reDream“ entwickelt Ideen, wie sich Spitalaufenthalte angenehmer und effizienter gestalten lassen. Das Projekt richtet sich an Patienten, an das Betreuungspersonal und an die Angehörigen. Unter Einsatz zeitgemässer Hilfsmittel (Projektionstechniken, Computer, iPads usw.) soll der Heilungsprozess gefördert und beschleunigt werden. Dabei werden bereits bestehende Module bezüglich der Patientenbetreuung evaluiert und berücksichtigt. Zusätzlich zu meinen eigenen Erfahrungen beziehe ich mich dabei auf die Bedürfnisse und Anregungen von Direktbetroffenen und von Therapeuten.

© redream.ch 05.07.2010 – Änderungen vorbehalten